fb-pixel

Käse macht glücklich

Käse macht glücklich

Gibt es im Leben ein größeres Vergnügen als einen guten, reifen Bauernkäse mit einem kühlen Wein und einem Stück frisch gebackenen Brot zu genießen?

Und nicht nur das Geschmackserlebnis spricht für so eine Mahlzeit - der große Vorteil ist außerdem, dass alle drei Nahrungsmittel ohne große Vorbereitung genossen werden können.

 

Man nennt sie auch die "heilige Trinität" der Tafel

Obwohl viel darüber geredet wird, welcher Wein am besten passt, ist die beste Wahl dem persönlichen Geschmack zu folgen.

Bei Brot gilt die einfache Grundregel je milder der Käse desto milder das Brot und umgekehrt.

Den Käseteller mit etwas Obst zu kombinieren empfiehlt sich für Auge und Gaumen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Öfter mal was Gutes genießen! Unser Newsletter