fb-pixel

Kaspressknödel

Kaspressknödel
( >>> Rezept als .pdf )

Für 4 Leut‘ brauchen Sie:

  • 6 altbackene Semmeln
  • gut 1/8l Milch
  • 2 bis 3 Eier
  • 40g Butter, 1 kleine Zwiebel
  • 250g Bergkäse würzig
  • 250g Rässkäse
  • 2 bis 3 EL Mehl
  • Salz, Kümmel, Petersilie


Milch mit Eiern verquirlen, salzen. Die Semmeln würfeln und in einer großen Schüssel mit der Eiermilch übergießen, gut durchmischen und ziehen lassen. Derweil Zwiebel würfeln, in Butter hell anschwitzen - leicht abkühlen lassen und unter die Semmelwürfel heben. Petersilie, Gewürze und den Käse unterrühren, mit dem Mehl etwas binden und nochmal gut 10 Minuten ziehen lassen.
Kleine Knödel oder Nockerl formen, etwas flachdrücken und in der Pfanne in Butterschmalz bei mittlerer Hitze knusprig braun braten.
Schmeckt sehr lecker in einer heißer Rinderbrühe als Suppeneinlage oder die Kaspressknödel pur zum grünen Salat essen.

Feinschmeckertipp:
Falls wirklich mal was übrig bleibt: Die Kaspressknödel lassen sich optimal einfrieren ...

Hat dich auch interessiert!
Öfter mal was Gutes genießen! Unser Newsletter