Unsere heißesten Käsebrote

Unsere heißesten Käsebrote
( >>> Rezept als .pdf )

Optimale Resteverwertung für übrig gebliebenes Brot, Speck- und Schinkenrestl ...ein Gaumenschmaus!

Für 4 Leut‘ brauchts Ihr je nach Guster und Hunger:

Ein paar Scheiben Brot
Euren Lieblingskäse (gern auch mehrere Sorten)
verschiedene Toppings, wie man auf oberösterreichisch sagt;))  z.B. Knoblauch, Zwiebeln, Speckwürfel


Die Brote mit geriebenem Käse und Euren Toppings großzügig belegen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 °C etwa 10 Minuten backen.

Feinschmeckertipp:
Je nach Eurer Experimentierfreudigkeit könnt Ihr Euch geschmacklich austoben - süße Chutneys wie z.B. unser Birnen-Ingwer-Dip oder Preiselbeeren passen super. Frischer Schnittlauch geht immer - was Euch am besten schmeckt!

Die Käsebrote sind bei uns der Renner, wenn ein paar Freunde auf ein Glaserl Wein vorbeischauen. Manchmal kommts uns so vor, als würden alle nur drauf warten, dass wir den Backofen anheizen.
Die Käsebrote sind einfach eine kulinarische Wucht!

Optimale Restverwertung für übrig gebliebenes Brot, Speck- und Schinckenrestl ... Ein Gaumenschmaus!

Hat dich auch interessiert!
Öfter mal was Gutes genießen! Unser Newsletter